UA-89657914-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Zentralregister KBA:

In Deutschland müssten etliche Izh unterwegs sein.

Zunächst wollte ich also feststellen, wieviele Izh eigentlich in Deutschland angemeldet sind. Die Dame vom Zentralregister beim KBA gab zwar telefonisch bereitwillig und freundlich Auskunft, aber leider ohne Ergebnis.

Unter Izh bzw. Ish werden keine Fahrzeuge geführt. So wie es aussieht (eine solche Briefkopie habe ich nämlich) wurden und werden alte Zweiräder, für die es nie eine deutsche Schlüsselnummer gab, schlicht und einfach unter der Sammelschlüssel- nummer 0900 geführt. Schade ... ich hätte es so gerne gewusst.

-------------------------------------------------------------------

Typenschild

Izh-Motorräder, die in den Jahren 1951 bis 1955 montiert wurden, trugen ein Typenschild rechts vorne am Lenkkopf/Rahmen.

Die Typen-/Fahrgestell-/Motornummer setzt sich zusammen aus einem Buchstaben des russischen Alphabets und einer 5- oder 6-stelligen Zahl. Eine Ausnahme ist nur das letzte Jahr der Produktion der Izh-49, als es nur 4-stellige Zahlen gab.

Anhand der Typen-/Motornummer ist es daher auch ohne Papiere relativ einfach, das Jahr der Produktion zu ermitteln. Die Systematik der einzelnen Jahre finden Sie hier:

1951 - У                 1955 - Б

1952 - M                1956 - T

1953 - Х                 1957 - В

1954 - Г

Für die Version mit Beiwagen gab es folgenden Nummerkreis:

1957 - ВK

 

Typenschild Izh-49Typenschild Izh-49

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Izh-49 mit derNummer T 52675 stammt demnach aus dem Jahr 1956.